weimer.suelz-koeln.de

Monatsarchiv für März 2011

Wenn Worte reden könnten

Samstag, den 26. März 2011

Erneut ging Jochen Malmsheimer drängenden Fragen der Menschheitsgeschichte nach: In welchem Zusammenhang stehen Bahnhof und Leim? Kann ein Junge zum Manne werden und dabei doch er selbst bleiben? Machen Bedienungsanleitungen im Gastgewerbe Sinn? © Verein Kölner Kulturbildarchiv (VKKBA) / Foto: Wolfgang Weimer Dass die Heimsuchungen des Teufels jeden treffen und niemand gefeit ist, erläutert Malmsheimer […]

Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny

Mittwoch, den 23. März 2011

Katharina Thalbach inszenierte in Köln Mahagonny-Premiere: Titanic in der Wüste Von EDGAR FRANZMANN Katharina Thalbach inszenierte „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ von Bertolt Brecht und Kurt Weill in der Kölner Oper. Die Premiere verdiente sich wohlwollenden Beifall. Das Stück entstand vor über 80 Jahren, und bekam in diesen Tagen durch das Erdbeben und den […]

Den Himmel berühren

Montag, den 14. März 2011

„Den Himmel berühren“ diesen Satz von Novalis zitiert Ernesto Cardenal in seinem Werk. Er steht über dem Programm der Konzertlesereise 2011, das vor allem seinem literarischen wie politischen Vermächtnis gewidmet ist. Dabei spürt Ernesto Cardenal der Frage „Was bleibt?“ nach – einer Frage die auf Englisch „What’s left?“ heißt und damit auch eine klare politische […]