weimer.suelz-koeln.de

Archiv der Kategorie 'Studiobühne'

GELDGOTT//CHOR DER EMPÖRTEN

Freitag, den 19. Oktober 2012

Ein Geist geht um in Europa… und ein Ruf: „Empört euch!“ Transparente, Sprechchöre, öffentliche Diskussionen, Flashmobs, brennende Autos. Auf dem Syntagma-Platz in Athen, an der Puerta del Sol in Madrid, vor dem Bundeskanzleramt in Berlin. Aber auch sie gehören dazu: der spanische Ingenieur auf dem Arbeitsamt, der an Auswanderung denkt, der Ladenbesitzer in Athen, der […]

NUR FLIEGEND

Dienstag, den 25. September 2012

Sie sind mutig, zielstrebig, leidenschaftlich. Und sie sind radikal: Melli Beese und Marga von Etzdorf. Die beiden Pilotinnen – zwei wahre Heroinnen des letzten Jahrhunderts – haben ein Leben in Sphären jenseits einer nutzbringenden Logik gesucht und berichten von ihren Erlebnissen dort, wie von ihrem Scheitern. Für beide Frauen war Fliegen ihr Lebensinhalt. Beide wählten […]

DER TEUFEL von Fjodor Dostojewski

Dienstag, den 25. September 2012

Iwan geht es schlecht. Der Arzt spricht von einer „Zerrüttung des Gehirns“. Plötzlich sieht sich Iwan dem Teufel gegenüber. Albtraum oder Realität? In Dostojewskis brillantem Text, dem 9. Kapitel im 11. Buch der „Brüder Karamasow“, geht es um alles Wesentliche und den Menschen Bewegende: um Vernunft und Glauben, Freiheit und Verantwortung. © Verein Kölner Kulturbildarchiv […]

THE REVIVAL OF THE FITTEST

Mittwoch, den 12. September 2012

Die neuste Produktion von studiobuehne.ensemble stellt sich dem Körperwahn des 21. Jahrhunderts. Zwischen Heidi Klum und Yoga, bei ein paar ayurvedischen Tees und lange vor der ersten Botox-Spritze fragt sie: Welche Rolle spielt der Körper eigentlich in einer Gesellschaft, in der der Körper scheinbar keine Rolle mehr spielt? © Verein Kölner Kulturbildarchiv (VKKBA) / Foto: […]

HAMLET IST TOT.KEINE SCHWERKRAFT

Mittwoch, den 5. September 2012

Die Dani und der Mani kommen nach Hause. Die Oma hat Geburtstag und außerdem ist grad der Hannes gestorben, ein Freund von früher. Und so feiert man Geburtstag und geht dann noch auf ein Begräbnis. Und auf dem Friedhof treffen Dani und Mani zufällig die Bine und den Oli. Und das Unheil nimmt seinen Lauf. […]

Dark Matter (theaterszene europa)

Montag, den 28. Mai 2012

In einem ganz gewöhnlichen Garten steht Ungewöhnliches bevor: Die Schatten werden länger, der Kontrast zwischen Dunkelheit und Licht wird stärker. Auf einmal spürst Du eine Bewegung … © Verein Kölner Kulturbildarchiv (VKKBA) / Foto: Wolfgang Weimer © Verein Kölner Kulturbildarchiv (VKKBA) / Foto: Wolfgang Weimer Via Kopfhörer eingehüllt in eine Soundlandschaft und geschützt von schwarzen […]

Hymnen an die Nacht (theaterszene europa)

Montag, den 28. Mai 2012

Eine installative Bühnenperformance für 12 Glühbirnen, 7 Vogelhäuschen, 8 Lautsprecher, 1 Schlagzeug, 4 Rollrasenstreifen, 3 Gartenzwerge und einen Schauspieler. © Verein Kölner Kulturbildarchiv (VKKBA) / Foto: Wolfgang Weimer Ausgehend von einer Geräusch- und Lichtrecherche inszenieren Klüsener&Greif gemeinsam mit dem Pantomimen Charles Toulouse die Anatomie der Repräsentation. Mit vielen Vogelhäuschen, einem Schlagzeug und computergesteuerter Bühnentechnik verschmilzt, […]

Invisible Playground (theaterszene europa)

Sonntag, den 27. Mai 2012

Drei Klassiker der vergangenen Street Games Saison zum ersten Mal in Köln! © Verein Kölner Kulturbildarchiv (VKKBA) / Foto: Wolfgang Weimer © Verein Kölner Kulturbildarchiv (VKKBA) / Foto: Wolfgang Weimer © Verein Kölner Kulturbildarchiv (VKKBA) / Foto: Wolfgang Weimer In ihren Field Offices erforschten Invisible Playground im letzten Herbst die Ängste, Fakten, Fiktionen und Fantasien […]

Scottish Dance Theatre (theaterszene europa)

Samstag, den 26. Mai 2012

Durch das Prisma einer zerfallenden Beziehung untersucht „Dreamt for Light Years“ die Veränderung als Motor unseres Lebens. © Verein Kölner Kulturbildarchiv (VKKBA) / Foto: Wolfgang Weimer Dieses kraftvolle Duett stößt die Tänzer an ihre physischen Grenzen. Tanzend untersuchen sie Einsamkeit und Nähe, absolute Hingabe und hochgefährliches Vertrauen. Manchmal verletzen wir die Menschen am schlimmsten, die […]

eins.eins.null.

Mittwoch, den 29. Februar 2012

„Ich werd‘ mit Steinen beworfen. Ich wohn‘ nicht mal hier! Ich kenn‘ euch noch nicht einmal. Ich weiß nicht mal, wer das entschieden hat!“ © Verein Kölner Kulturbildarchiv (VKKBA) / Foto: Wolfgang Weimer „All Cops Are Bastards – A.C.A.B.“ Eine Parole, benutzt von Skins, Autonomen, Hools, Punks und Ultras. Von Doktoranden, Arbeitslosen, Azubis und Schülern. […]